News!

 Bild des Monats

Fondue Chinoise 2018

Nochmals herzlichen Dank an Brigitte und Reto

Hangflug

Neue Bauberichte

F3K Snipe2

Teil 1

Avanti XS

6er und letzter Teil

Mirage FlyFly mit P20 Turbine

Spannweite: 96cm

Länge:135cm

Gewicht: 2014 gr. + 750ml/600gr. Kerosin, zum Glück!!!!

Antrieb:Jetcat P20 2400gr. Schub

Tank: 750ml

Fahrwerk: DSR 46T - 3,6Kg

 

Eigner: Rainer Saner

Lieferant: Hebu

Die Idee von Andre ist ein Formationsflug mit Styrojet`s zu machen.

Kurzerhand mussten 2 gleiche Flieger her.

 

Zum Bau:

Einfach wird es nicht, Gewicht, Einziehfahrwerk und Temperatur der Abgase werden uns beschäftigen.

 

Als guter Porenfüller habe ich Epoxi 3 Std. mit Treibmittel verwendet, Resultat wie bei Belli-Zell aber viel fester und extrem leicht 3gr. für einen ganzen Holm zu verkleben.

 

Die Heissbereiche mit 45er Glas und Alufolie beschichtet.

Servo 2x 3150 Futaba, Hopertank 45ml, Leitungen und Verbindungen alle von Festo, es werden keine anderen Schläuche verbaut.

 

Gasflasche wird zum Start angekoppelt und nach dem Anlaufen wieder abgekoppelt um diese nicht mitführen zu müssen.

 

Flügelende und Ruder werden mit Rovingen versteift.

 

Es sieht ganz so aus dass wir nach ca. 2Min. Flug eine Leistung/Schub von 1=1 erreichen was mehr als gut ist und jede Menge Spass machen sollte.

 

Einfliegen 23.3.13 16.30 Uhr